Willkommen bei ihrem Spezialisten für Kühlfahrzeuge im Kastenwagensegment
news
bout
bout
< Zurück

Kerstner auf der NUFAM 2021
 

Lamberet und Kerstner, die Spezialisten für Kühlfahrzeuge, Kühlaufbauten und Kühlausbauten, präsentieren ihre aktuellen Aus- und Aufbauten gemeinsam mit den Partnern Iveco und Mercedes-Benz auf der NUFAM 2021 in Karlsruhe vom 30. September bis 03. Oktober 2021. Mit dabei: ein Mercedes-Benz eVito und ein Iveco Daily mit Kerstner-Kühlausbau sowie ein Iveco S-Way Gas mit Lamberet Frigoline HD Kühlkofferaufbau.

Lamberet, Spezialist für Kühlaufbauten und Kühlfahrzeuge vom Lieferwagen bis zum Sattelauflieger, und das Tochterunternehmen Kerstner, Spezialist für Kühlausbauten sowie Kühlanlagen für Lieferwagen und Transporter, sind mit aktuellen Kühlfahrzeugen auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2021 vom 30. September bis 03. Oktober 2021 auf den Ständen von Iveco Süd-West (Halle 1, Stand A130) und Dautel (Freigelände) sowie auf dem Gemeinschaftsstand der Mercedes-Benz Partner S&G, Wackenhut, Autohaus Riess und Kestenholz (dm-Arena, Stand A430) vertreten.

Mercedes-Benz eVito Kerstner Frischdienst
Der Mercedes-Benz eVito mit Kerstner Kühlausbau und integrierter elektrischer Kerstner Kühlanlage CoolJet 106 EA wurde speziell für die Lieferung von Lebensmitteln in Umweltzonen und urbanen Zentren entwickelt. Als spezialisiertes eGrocery-Fahrzeug für den urbanen Raum verfügt er über einen elektrischen Antrieb und eine elektrisch betriebene Kühlanlage, sodass Lebensmittel lokal emissionsfrei ausgeliefert werden können. Dank innovativer Kühltechnologie ist die unterflur eingebaute Kühlanlage C106EA von Kerstner besonders energieeffizient kann daher die vorhandene elektrische Energie der Antriebsbatterie auch für die aktive Kühlung nutzen. Die als Puffer für die Standkühlung notwendige Zusatzbatterie kann dadurch leicht und klein ausfallen.

Um den Energieverbrauch zusätzlich zu senken, verfügt die Kerstner Isolierung des Laderaums über einen besonders niedrigen K-Wert von 0,32 W/m²K. Durch die Verbauung der Kühlanlage Kerstner Cooljet C106EA im Unterflurbereich entstehen keine räumlichen Einschränkungen im Ladebereich. Zudem bleibt dadurch der Original-Fahrzeugquerschnitt erhalten. Das sorgt für einen geringen Kraftstoffverbrauch und trägt so zur hohen Wirtschaftlichkeit der Kerstner Kühlanlage bei. Der Mercedes-Benz eVito Kerstner Frischdienst ist auf der NUFAM auf dem Stand der Mercedes-Benz Partner S&G, Wackenhut, Autohaus Riess und Kestenholzin der dm-Arena, Stand A430 zu sehen.

Iveco Daily Kerstner Kühltransporter
Der Kerstner Kühltransporter auf Basis des Iveco Daily wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller entwickelt. Dank digitaler 3-D-Konstruktion und der engen Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern stellt die von Kerstner entwickelte Easyfit-Technologie sicher, dass sich die typspezifischen Isolierpaneele optimal in die Karosserie des Kastenwagens einfügen. Dies gewährleistet eine bestmögliche Isolierqualität bei weitgehendem Erhalt des nutzbaren Innenraums. Die glatte, schlagfeste Oberfläche ist besonders reinigungsfreundlich und HACCP-konform. Der Ausbau entspricht auch mit seitlicher Schiebetür den ATP-Normen für den Minuskühlbereich (Klasse C) und den Pluskühlbereich (Klasse A) und verfügt über einen hervorragenden Isolierwert von 0,28 W/m²K. Als einziger Hersteller liefert Kerstner den Isolierausbau und das Kühlaggregat aus einer Hand. Diese perfekt aufeinander abgestimmte Kombination steigert die Effizienz der Kühlung bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch.

Der Iveco Daily mit Kerstner Kühlausbau und Kerstner Kühlanlage ist im Einrechnungsgeschäft direkt bei den Iveco-Händlern erhältlich. Dabei haben die Kunden die Wahl aus diversen Individualisierungspaketen und Ausstattungsoptionen, um das Fahrzeug auf ihren jeweiligen Einsatz zuschneiden zu können. Auf der Messe NUFAM 2021 steht der Kerstner Kühltransporter auf Basis des Iveco Daily auf dem Stand von Iveco Süd-West in Halle 1, Stand A130.